Bundesliga : Freiburgs Abrashi trainiert nach Kreuzbandriss wieder

Freiburgs Amir Abrashi kann wieder mit der Mannschaft trainieren.
Freiburgs Amir Abrashi kann wieder mit der Mannschaft trainieren.

Amir Abrashi vom SC Freiburg ist nach einer langen Verletzungspause ins Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten zurückgekehrt. Das teilte der Club auf Twitter mit.

svz.de von
06. November 2018, 17:23 Uhr

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte sich Mitte März einen Kreuzbandriss zugezogen. Auch der 25-jährige Caleb Stanko stand nach langer Pflichtpause erstmals wieder mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Wegen einer Meniskus-OP war der US-Amerikaner ebenfalls fast achte Monate ausgefallen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen