Fußball-Bundesliga : Frankfurts Fernandes fällt mit Muskelfaserriss aus

Gelson Fernandes hat sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen.
Foto:
Gelson Fernandes hat sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen.

Eintracht Frankfurt muss mehrere Wochen auf seinen Neuzugang Gelson Fernandes verzichten. Der 31 Jahre alte Schweizer Nationalspieler hat sich in der Bundesliga-Partie bei RB Leipzig einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen.

svz.de von
24. September 2017, 18:32 Uhr

Fernandes fehle damit «für mehrere Spiele», hieß es in einer Mitteilung des Fußball-Bundesligisten. Bei der 1:2-Niederlage tags zuvor war Fernandes bereits in der 27. Minute ausgewechselt worden. In der laufenden Saison kam der Mittelfeldspieler, der im Sommer von Stade Rennes zur Eintracht gewechselt war, in fünf von sechs Pflichtspielen zum Einsatz.

Fernandes steht damit auch der Schweizer Nationalmannschaft in den WM-Qualifikationsspielen gegen Ungarn (7. Oktober) und Portugal (10. Oktober) nicht zur Verfügung.

Mitteilung Eintracht Frankfurt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen