zur Navigation springen

US-Tour : Frankfurt verliert Test in San José mit 1:4

vom

Eintracht Frankfurt hat das zweite Testspiel auf seiner US-Tour klar verloren. Der Bundesligist unterlag gegen San José Earthquake mit 1:4 (0:2). Nach dem intensiven Training der Vortage fehlte den Hessen gegen den Club der Major League Soccer phasenweise die Kraft und Spritzigkeit.

svz.de von
erstellt am 15.Jul.2017 | 10:39 Uhr

Danny Hoesen (13. Minute) und Chris Wondolowski (18./Foulelfmeter) trafen zur frühen 2:0-Führung für die Gastgeber. Ein Eigentor von Danny da Costa (61.) und ein weiteres Elfmetertor durch Quincy Amarikwa (74.) schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe. Den Ehrentreffer für die Eintracht erzielte Danny Blum in der 83. Minute.

Zum Auftakt ihrer Amerika-Reise hatten die Frankfurter 1:1 gegen den US-Meister Seattle Sounders gespielt. Den Abschluss des 13-tägigen Trainingslagers in den USA bildet die Partie am 17. Juli in Ohio gegen Columbus Crew.

Bericht der Eintracht

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen