zur Navigation springen

Verletzung im Training : Faserriss im Oberschenkel: BVB ohne Schürrle

vom

Fußball-Weltmeister André Schürrle wird dem Bundesligisten Borussia Dortmund in der Startphase der neuen Saison etwa vier Wochen lang nicht zur Verfügung stehen.

svz.de von
erstellt am 16.Aug.2017 | 10:56 Uhr

Der 26 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler hat sich nach BVB-Angaben im Training einen Faserriss im Oberschenkel zugezogen.

Wegen einer Reizung der Achillessehne war Schürrle beim BVB schon zwischen März und Mai ausgefallen. Zuletzt hatte er Rückenprobleme, stand aber beim 4:0-Erfolg im DFB-Pokal am Samstag beim Sechstligisten 1. FC Rielasingen-Arlen in der Startelf des Teams von Trainer Peter Bosz.

Schürrle-Profil

Twitterkanal Borussia Dortmund

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen