zur Navigation springen

Teilriss des Syndesmosebandes : Erneut lange Pause für HSV-Profi Thoelke

vom

Bundesligist Hamburger SV muss erneut für längere Zeit auf Bjarne Thoelke verzichten. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger, der sich kurz nach seinem Wechsel im Sommer vom Karlsruher SC zum HSV einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen hatte und sechs Wochen ausfiel, musste am Mittwoch das Training abbrechen.

svz.de von
erstellt am 25.Okt.2017 | 17:41 Uhr

Er war ohne Fremdeinwirkung im Rasen hängengeblieben. Dabei erlitt er einen Teilriss des Syndesmosebandes im rechten Unterschenkel, teilte der HSV nach einer Untersuchung mit. Dem Vernehmen nach fällt er mindestens zwei Monate aus.

Mitteilung HSV

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen