Fakte, Fakten, Fakten : Elf Zahlen zum 25. Bundesliga-Spieltag

Frankfurts Danny da Costa jubelt über sein ersten Treffer in der Bundesliga.
Frankfurts Danny da Costa jubelt über sein ersten Treffer in der Bundesliga.

Was wäre der Fußball ohne Zahlen? Auch am 25. Bundesliga-Spieltag verstecken sich hinter den verschiedenen Ziffern erstaunliche Fakten:

svz.de von
04. März 2018, 12:08 Uhr

1 - Frankfurts Danny da Costa erzielte beim 1:0 gegen Hannover 96 sein erstes Bundesliga-Tor.

3 - Alle drei Tore in den vergangenen drei BVB-Spielen in der Liga erzielte Marco Reus. Alle drei Tore in vergangenen drei Spielen von RB Leipzig erzielte Jean-Kévin Augustin

6 - Der Führungstreffer von Andrej Kramaric beim 2:0 von 1899 Hoffenheim in Augsburg war sein sechstes Tor in den vergangenen fünf Partien

10 - Zehn Spiele ist Peter Stöger als Trainer von Borussia Dortmund nun schon ungeschlagen

10 - Mit dem 0:1 kassierte Hertha BSC bereits die zehnte Niederlage nacheinander beim FC Schalke 04 und schoss dabei nur ein Tor

20 - So viele Schüsse bekam der Mainzer Keeper Florian Müller bei seinem Bundesliga-Debüt auf das Tor. Mit einer starken Leistung hielt er die Null und rettete den Mainzern in Hamburg einen Punkt

25 - Punkte nach 25 Spielen, so schlecht war der VfL Wolfsburg noch nie in der Bundesliga

32 - Julian Nagelsmann hat mit dem 2:0 seiner Hoffenheimer beim FC Augsburg die Bestmarke von Ralf Rangnick von 32 Bundesligasiegen als 1899-Trainer eingestellt

400 - Bundesliga-Spiele hat Leverkusens Stefan Kießling durch den Einsatz in Wolfsburg nun absolviert

1255 - Minuten wartet Nationalspieler Lars Stindl von Borussia Mönchengladbach nun schon auf einen Bundesliga-Treffer

1994 - Eine so erfolgreiche Punktausbeute wie in diesem Jahr hatte Eintracht Frankfurt nach 25 Spieltagen zuletzt in der Saison 1993/94

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen