Bundesliga : Eintracht-Kapitän Meier am Fuß operiert

Alex Meier musste erneut operiert werden.
Alex Meier musste erneut operiert werden.

Eintracht Frankfurts Torjäger Alex Meier ist nach seiner Fußverletzung erfolgreich operiert worden.

svz.de von
26. September 2017, 19:58 Uhr

Ungefähr eine Woche werde der Kapitän jetzt noch in einem Krankenhaus in Basel bleiben, anschließend solle er in Frankfurt die Reha absolvieren, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Wann der 34-Jährige wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, ist unklar. Meier war bereits vor Saisonbeginn am Sprunggelenk operiert worden und danach an Borreliose erkrankt.

Eintracht-Tweet zu Meier

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen