Dreijahresvertrag : Bahoui wechselt vom Hamburger SV nach Zürich

Nabil Bahoui verlässt den Hamburger SV.
Foto:
Nabil Bahoui verlässt den Hamburger SV.

Nabil Bahoui verlässt den Fußball-Bundesligisten Hamburger SV und wechselt in die Schweiz zu Grasshoppers Zürich.

svz.de von
22. Juli 2017, 17:27 Uhr

Der 26 Jahre alte Nationalspieler aus Schweden unterschrieb einen Dreijahresvertrag in Zürich. Der Mittelfeldspieler war im Januar 2016 von Al-Ahli aus Saudi-Arabien in die Hansestadt gewechselt, konnte sich aber beim HSV nicht durchsetzen.

Mitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen