Unglückliche Aktion : Augsburgs Torschütze Ji verletzt sich beim Torjubel

Der Augsburger Dong-Won Ji jubelt über das Tor zum 1:0 und verletzt sich dabei.
Der Augsburger Dong-Won Ji jubelt über das Tor zum 1:0 und verletzt sich dabei.

Torjubel mit Folgen: Dong Won Ji vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg hat sich in der Freude über seinen Führungstreffer bei der 1:2 (0:0)-Niederlage beim FSV Mainz 05 eine Verletzung am Sprunggelenk oder Knie zugezogen.

svz.de von
15. September 2018, 18:51 Uhr

«Das Tor war eine super Aktion, daher ist es extrem bitter, dass er danach runter musste», sagte Augsburgs Trainer Manuel Baum zu der unglücklichen Aktion des 27 Jahre alten Südkoreaners. Eine genaue Diagnose erwarten die Augsburger erst nach eingehenden medizinischen Untersuchungen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen