Wenige Worte : Ancelotti nach Rauswurf bei Bayern: «Es war eine Ehre»

Mit einigen wenigen Worten auf deutsch und englisch hat sich Carlo Ancelotti vom FC Bayern München verabschiedet.
Foto:
Mit einigen wenigen Worten auf deutsch und englisch hat sich Carlo Ancelotti vom FC Bayern München verabschiedet.

Trainer Carlo Ancelotti hat sich nach seinem Rauswurf beim FC Bayern mit einem knappen Statement verabschiedet.

svz.de von
28. September 2017, 22:31 Uhr

«Es war eine Ehre, Teil der Geschichte der Bayern zu sein. Danke an den Klub, die Spieler und die grandiosen Fans. Ciao», schrieb der Italiener bei Twitter und Facebook auf Deutsch und Englisch. Der 58-Jährige hatte zuvor nach dem 0:3 in der Champions League gegen Paris Saint-Germain seinen Posten bei den Münchnern nach 15 Monaten räumen müssen. Der bisherige Co-Trainer Willy Sagnol wird das Team des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Sonntag in der Bundesliga bei Hertha BSC betreuen.

Tweet von Ancelotti

Mitteilung FC Bayern

Bankettrede Rummenigge nach 0:3 in Paris

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Club-Mitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen