Vertrag bis 2022 : 1899 Hoffenheim holt algerischer Nationalspieler Belfodil

Geht künftig für 1899 Hoffenheim auf Torejagd: Ishak Belfodil.
Foto:
Geht künftig für 1899 Hoffenheim auf Torejagd: Ishak Belfodil.

1899 Hoffenheim hat den algerischen Nationalstürmer Ishak Belfodil verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, erhält der 26 Jahre alte Angreifer einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

svz.de von
15. Mai 2018, 17:22 Uhr

Belfodi kommt vom belgischen Erstligisten Standard Lüttich, war zuletzt aber an Werder Bremen ausgeliehen. «Ishak kann ganz vorne im Zentrum spielen, als hängende Spitze oder auf den Halbpositionen. Insofern passt er hervorragend in unser gesuchtes Profil», sagte 1899-Sportdirektor Alexander Rosen. «Er ist ein gefährlicher Angreifer, der technisch und körperlich stark ist und zudem über eine hohe Maximalgeschwindigkeit verfügt.»

Belfodil absolvierte für die Bremer 29 Pflichtspiele und markierte dabei sechs Tore. Für Standard Lüttich traf er in 40 Partien 17 Mal. Der 1,91 Meter lange Angreifer stand zudem 89 Mal in der italienischen Serie A auf dem Platz, unter anderem für Parma Calcio, Inter Mailand und den FC Bologna.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen