Europa League : Bosz nach 3:4-Pleite in Bern: „Ist meine Verantwortung“

von 19. Februar 2021, 14:53 Uhr

svz+ Logo
Angefressen: Leverkusen-Coach Peter Bosz nach dem 3:4 in Bern.
Angefressen: Leverkusen-Coach Peter Bosz nach dem 3:4 in Bern.

So schonungslos offen ist selten ein Trainer im Profi-Fußball. Nach dem verrückten 3:4 in der Europa League bei den Young Boys Bern und katastrophaler erster Halbzeit sucht Peter Bosz die Schuld fast ausschließlich bei sich selbst.

Bern | Peter Bosz nahm die Schuld auf sich. „Ich habe wahrscheinlich einen Fehler gemacht und die Mannschaft nicht erreicht. Das ist meine Verantwortung“, sagte der Trainer von Bayer Leverkusen nach dem verrückten und letztlich ernüchternden 3:4 (0:3) im Zwisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite