Supercup : „Bild“: Schiedsrichterin Steinhaus will Karriere beenden

von 30. September 2020, 14:32 Uhr

svz+ Logo
Pfeift als erste Schiedsrichterin ein Endspiel um den Supercup: Bibiana Steinhaus.
Pfeift als erste Schiedsrichterin ein Endspiel um den Supercup: Bibiana Steinhaus.

Seit 2017 pfeift Bibiana Steinhaus in der Fußball-Bundesliga und hat sich als Pionierin großen Respekt erarbeitet. Jetzt soll angeblich bald Schluss sein. Der Liga würde sie fehlen.

Frankfurt am Main | Vor drei Jahren trat Bibiana Steinhaus auf den Rasen des Berliners Olympiastadions „in dem Wissen, Geschichte zu schreiben“. Das Debüt der ersten Schiedsrichterin in der Bundesliga wurde weltweit beachtet. „Es war ein langer Weg“, sagte die 41-Jährige zuletzt rückblickend im Interview des Deutschen Fußball-Bundes. Dieser könnte laut der „Bild“-Zeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite