Premjer Liga : Zenit vor Rückspiel gegen RB Leipzig 0:0 in Rostow

St. Petersburgs Cheftrainer Roberto Mancini kam mit seinem Team bei FK Rostow nicht über ein Unentschieden hinaus.
Foto:
St. Petersburgs Cheftrainer Roberto Mancini kam mit seinem Team bei FK Rostow nicht über ein Unentschieden hinaus.

Zenit St. Petersburg hat auch vor dem zweiten Europa-League-Duell mit RB Leipzig in der russischen Fußball-Liga nur ein 0:0 erreicht. Vier Tage vor dem Achtelfinal-Rückspiel gegen den Bundesligisten musste sich Zenit bei FK Rostow mit einem torlosen Remis zufriedengeben.

svz.de von
11. März 2018, 18:42 Uhr

Vor der 1:2-Niederlage am vorigen Donnerstag in Leipzig hatte St. Petersburg daheim gegen Amkar Perm ebenfalls nur 0:0 gespielt. Der Rückstand auf Liga-Spitzenreiter Lokomotive Moskau beträgt nach dem zweiten Spiel nach der Winterpause sieben Punkte und könnte sich am Montag nach dem Gastspiel der Moskauer in Jekaterinburg noch vergrößern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen