Vor CL-Rückspielen : Tottenham und Man United gewinnen

Tottenhams Victor Wanyama jubelt über sein Tor zum 1:0. /PA Wire
Tottenhams Victor Wanyama jubelt über sein Tor zum 1:0. /PA Wire

Wenige Tage vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League hat Tottenham Hotspur in der englischen Fußball-Liga einen deutlichen Sieg eingefahren. 

svz.de von
13. April 2019, 20:40 Uhr

Das Team von Mauricio Pochettino gewann nach einem Hattrick von Lucas Moura (27., 87., 90.+3) gegen den Tabellenletzten Huddersfield Town 4:0 (2:0). Das erste Tor erzielte Mittelfeld-Akteur Victor Wanyama (24.).

Tottenham liegt mit 67 Punkten auf Platz drei vor Chelsea (66) und Rekordmeister Manchester United (64), der gegen West Ham United durch zwei Tore von Paul Pogba 2:1 (1:0) gewann.

Im Vergleich zur Champions-League-Partie gegen Manchester City am vergangenen Dienstag hatte Pochettino seine Startaufstellung auf sieben Positionen umgestellt. Das Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale findet am Mittwoch in Manchester statt. Das Hinspiel konnten die Londoner im eigenen Stadion mit 1:0 für sich entscheiden.

Schlechter sind die Chancen von Man United auf das Weiterkommen in der Königsklasse. Die Red Devils verloren das Hinspiel vor heimischer Kulisse gegen den FC Barcelona 0:1.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen