zur Navigation springen

J-League : Podolski-Club Vissel Kobe kassiert weitere Niederlage

vom

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat mit seinem japanischen Club Vissel Kobe in der japanischen J-League erneut eine Niederlage eingesteckt. Die Mannschaft des 32 Jahre alten Angreifers verlor ihr Heimspiel gegen Shimizu S-Pulse mit 1:3 (1:2).

svz.de von
erstellt am 02.Dez.2017 | 08:52 Uhr

Kobe war zwar früh durch ein Tor von Kazuma Watanabe (13. Minute) in Führung gegangen. Shimizu glich kurz darauf durch einen Treffer von Koya Kitagawa (19.) zwar aus, doch durch Chikashi Masuda gingen die Gäste in der 26. Minute wieder in Führung. In der zweiten Halbzeit erhöhte Chong Tese (58.) per Kopfball schließlich zum Endstand von 3:1. 

Shimizu S-Pulse konnte mit dem Auswärtssieg den drohenden Abstieg in die zweite Liga der J-League abwenden. Für Kobe war es die 16. Niederlage. Der Club ist derzeit Tabellen-Neunter und liegt damit weiter im Mittelfeld. Podolski stand in der Startformation, wurde in der 61. Minute aber gegen Mike Havenaar ausgewechselt. Der frühere Kölner war im Sommer mit seiner Familie nach Japan gezogen. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen