zur Navigation springen

0:0 gegen Yokohama Marinos : Podolski-Club Vissel Kobe erneut sieglos

vom

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat in Japan erneut ein Erfolgserlebnis verpasst. Mit seinem neuen Verein Vissel Kobe erreichte er beim Heimspiel gegen Yokohama Marinos lediglich ein 0:0.

svz.de von
erstellt am 20.Aug.2017 | 13:45 Uhr

Zuvor hatte Podolskis Verein drei Niederlagen in Serie kassiert. Podolski wurde in der 80. Minute ausgewechselt. Anders als in den vorherigen drei Spielen hatte der Kölner diesmal jedoch mehr Ballkontakte als zuletzt.

Podolski war vom türkischen Club Galatasaray Istanbul im Sommer nach Japan gewechselt, sein Vertrag läuft zwei Jahre. Bei seinem Debüt mit Vissel Kobe hatte er einen 3:1-Sieg gefeiert und zwei Tore erzielt. Seitdem gab es aber kein Erfolgserlebnis mehr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen