Ligue 1 : Ohne Draxler und Trapp: PSG gewinnt in Lille

Einen Treffer steuerte Superstar Neymar (l) beim PSG-Sieg bei Lille OSC bei.  
Foto:
Einen Treffer steuerte Superstar Neymar (l) beim PSG-Sieg bei Lille OSC bei.  

Ohne den angeschlagenen Fußball-Weltmeister Julian Draxler hat Frankreichs Spitzenreiter Paris Saint-Germain in der Ligue 1 sein Auswärtsspiel beim OSC Lille klar gewonnen.

svz.de von
03. Februar 2018, 18:59 Uhr

Der Spanier Yuri Berchiche (45.+1) erzielte vor der Pause die Führung. Nach dem Wechsel sorgten der Brasilianer Neymar (77.) mit einem Freistoßtreffer und der Argentinier Giovani Lo Celso (77.) für den 3:0 (1:0)-Endstand.

Draxler war wegen seiner Rückenprobleme gar nicht erst mit nach Lille gereist, Torhüter Kevin Trapp saß einmal mehr auf der Ersatzbank. Das Team um Superstar Neymar liegt nach dem 24. Spieltag der Ligue 1 weiter elf Punkte vor Olympique Marseille. Der Tabellenzweite hatte am Freitag beim FC Metz mit 6:3 gewonnen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen