Ligue 1 : Lyon-Trainer Génésio verlässt Verein am Saisonende

Bruno Génésio ist nicht mehr Trainer von Olympique Lyon.
Bruno Génésio ist nicht mehr Trainer von Olympique Lyon.

Trainer Bruno Génésio verlässt nach dreieinhalb Jahren zum Saisonende den französischen Fußball-Erstligisten Olympique Lyon.

svz.de von
13. April 2019, 16:15 Uhr

Génésio wolle so ein «psychologisches Element erzeugen, das es dem Team ermöglicht, wieder auf die Beine zu kommen», hieß es in der Mitteilung des Vereins. Lyon ist Tabellendritter in der Ligue 1, ließ aber am Freitagabend wichtige Punkte im Kampf um die Vizemeisterschaft und die damit verbundene Qualifikation für die Champions League liegen. Gegen den FC Nantes kassierte Génésio Team eine 1:2 (1:1)-Niederlage.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen