zur Navigation springen

Premier League : Lehmann wird Assistenztrainer beim FC Arsenal

vom

Ex-Fußball-Nationaltorwart Jens Lehmann wird das Trainerteam im Premier-League-Club Arsenal verstärken. Auch unter den Spielern soll es eine Veränderung geben: Kommt Alexandre Lacazette nach London?

svz.de von
erstellt am 05.Jul.2017 | 12:53 Uhr

Der frühere Fußball-Nationaltorwart Jens Lehmann übernimmt einen Posten im Trainerteam seines früheren britischen Clubs FC Arsenal. Das erklärte eine Pressesprecherin des Vereins auf Anfrage in London.

Lehmann unterstützt Cheftrainer Arsène Wenger bei der Betreuung des Teams mit den deutschen Weltmeistern Mesut Özil, Shkodran Mustafi und Per Mertesacker.

Zuvor hatte der 47-Jährige der Zeitung «Die Welt» über den Wechsel berichtet. Von 2003 bis 2008 stand Lehmann bei dem Londoner Premier-League-Club unter Vertrag. Er wurde mit den Gunners 2004 englischer Meister. Derzeit ist Lehmann als TV-Experte für RTL tätig.

Nach Medienberichten wird auch der französische Stürmerstar Alexandre Lacazette von Olympique Lyon zum FC Arsenal wechseln. Der 26-jährige Nationalspieler soll bereits den Medizincheck beim Club absolviert haben. Dazu wollte sich der Verein am Mittwochvormittag aber nicht äußern. Lacazette hatte in der abgelaufenen Saison für den französischen Erstligisten 28 Tore in 30 Ligaspielen erzielt.

Bericht der "Welt"

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen