J-League : Kobe ohne Podolski mit drittem Saisonsieg in Yokohama

Lukas Podolskis Club Vissel Kobe hat - ohne den Deutschen - den dritten Saisonsieg eingefahren.  kyodo
Lukas Podolskis Club Vissel Kobe hat - ohne den Deutschen - den dritten Saisonsieg eingefahren.  kyodo

Auch ohne den deutschen Ex-Nationalspieler Lukas Podolski hat Vissel Kobe in der japanischen Fußball-Meisterschaft den dritten Saisonsieg geschafft. Am achten Spieltag setzte sich das Team bei den Yokohama F. Marinos mit 2:1 (0:0) durch.

svz.de von
15. April 2018, 10:02 Uhr

Hirotaki Mita (67.) und Kazuma Watanabe (79.) wendeten innerhalb von zwölf Minuten die zweite Niederlage in Serie ab, nachdem es zuvor daheim mit 2:3 gegen die Urawa Red Diamonds einen erneuten Rückschlag gegeben hatte. Der Kameruner Olivier Boumal hatte Yokohama nach 58 Minuten in Führung geschossen.

Mit nunmehr elf Punkten rangiert das Podolski-Team auf Rang neun weiter im Mittelfeld der J-League. Spitzenreiter ist Sanfrecce Hiroshima.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen