Manchester City : Frankreichs Nationalspieler Mendy mit Kreuzbandriss

Benjamin Mendy fällt verletzt für Manchester City aus.
Foto:
Benjamin Mendy fällt verletzt für Manchester City aus.

Bittere Nachricht für Manchester City und die französische Fußball-Nationalmannschaft: 57-Millionen-Neuzugang Benjamin Mendy hat einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten und fällt für ein halbes Jahr aus.

svz.de von
28. September 2017, 21:41 Uhr

Der englische Premier-League-Club bestätigte die Verletzung, die den Außenverteidiger beim 5:0 am Wochenende gegen Crystal Palace außer Gefecht gesetzt hatte.

Mendy, der vom französischen Meister AS Monaco kam, gehörte im Sommer zu den Top-Transfers der Citizens. Die Verletzung dürfte auch die Sorgen von Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps erhöhen, schließlich fällt in dem Ex-Dortmunder Ousmane Dembélé ein weiterer Leistungsträger monatelang aus. Für die Franzosen steht im Oktober die WM-Qualifikation auf dem Spiel.

Club-Mitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen