Trainer zur Zeit ohne Job : Frank de Boer kann sich Engagement in Bundesliga vorstellen

Trainer Frank de Boer ist seit September 2017 ohne Job.
Trainer Frank de Boer ist seit September 2017 ohne Job.

Der Niederländer Frank de Boer kann sich ein Trainer-Engagement in Deutschland vorstellen. Sein Deutsch sei aber noch nicht gut genug und die Sprache zu können sei schon wichtig, sagte der 46-Jährige in der «Fußball-Bild».

svz.de von
02. Februar 2018, 08:42 Uhr

Der ehemalige Nationalspieler stellte fest: «Die Bundesliga ist sehr interessant. Ich könnte mir schon vorstellen, hier zu arbeiten.» Als Fußball-Trainer hat de Boer vier Landesmeister-Titel mit Ajax Amsterdam gewonnen. Zuletzt wurde er nach einer Station bei Inter Mailand vom Premier-League-Club Crystal Palace beurlaubt, ist seit September ohne Job.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen