zur Navigation springen

Neuzugang aus China : FC Barcelona verpflichtet Brasilianer Paulinho aus China

vom

Der FC Barcelona hat den brasilianischen Nationalspieler Paulinho verpflichtet. Wie der Club mitteilte, einigten sich die Katalanen mit Paulinhos bisherigem Verein Guangzhou Evergrande auf einen Transfer.

svz.de von
erstellt am 14.Aug.2017 | 15:40 Uhr

Für den 29 Jahre alten Mittelfeldspieler zahlt Barcelona 40 Millionen Euro an den chinesischen Verein. Zur Laufzeit des Vertrages machte der spanische Pokalsieger keine Angaben. Sein Kontrakt beinhaltet eine Ausstiegsklausel von 120 Millionen Euro.

Paulinho, der in den vergangenen beiden Jahre in China spielte, soll am Donnerstag nach dem Medizincheck vorgestellt werden.

Mitteilung FC Barcelona (engl.)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen