zur Navigation springen

Premiere in Kolkata : Erstmals Schiedsrichterin bei U17-WM der Junioren im Einsatz

vom

Die Schweizer Schiedsrichterin Esther Staubli hat als erste Frau eine Partie bei einer U17-Weltmeisterschaft der Junioren gepfiffen. Die 38-Jährige leitete in Kolkata das Spiel zwischen Japan und U17-Debütant Neukaledonien, das 1:1 endete.

svz.de von
erstellt am 14.Okt.2017 | 16:31 Uhr

Staubli hatte zuvor unter anderem das Finale der Frauen-Fußball-EM 2017 und Partien beim Olympischen Fußballturnier der Frauen in Rio de Janeiro im vergangenen Jahr gepfiffen. In der Bundesliga hatte in dieser Saison Bibiana Steinhaus als erste Frau eine Partie geleitet.

Live-Ticker zur Partie

FIFA-Mitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen