Ex-Nationalspieler : Englischer Verband ehrt Rooney mit Abschiedsspiel

Streift sich noch einmal das Three-Lions-Trikot über: Wayne Rooney. /PA Wire
Streift sich noch einmal das Three-Lions-Trikot über: Wayne Rooney. /PA Wire

Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Wayne Rooney wird 14 Monate nach seinem Rücktritt aus dem Nationalteam ein letztes Mal für sein Land auflaufen.

svz.de von
04. November 2018, 15:54 Uhr

Der englische Fußballverband FA teilte mit, dass Rooney am 15. November in einem Freundschaftsspiel der Three Lions gegen die USA zu seinem 120. und letzten Einsatz für England kommen wird. Die Einnahmen der Partie im Londoner Wembley-Stadion sollen einer wohltätigen Stiftung für benachteiligte Kinder zugute kommen, die der 33 Jahre alte Rekordtorschütze gegründet hat.

«Das Wembley-Publikum bekommt die Gelegenheit, einem von Englands Großen seine Wertschätzung zu zeigen, wenn der Vorhang einer glanzvollen Karriere bei den Three Lions fällt, die sich über drei FIFA-Weltmeisterschaften und drei UEFA-Europameisterschaften erstreckt», hieß es in der Mitteilung der FA.

Rooney, der auch Rekordtorschütze des englischen Rekordmeisters Manchester United ist, spielt inzwischen in der US-amerikanischen Major League Soccer für D.C. United. Seine Mannschaft schied vergangene Woche in der ersten Runde der Playoffs gegen Columbus Crew aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen