zur Navigation springen

Hintergrund : Die teuersten Transfers der Fußball-Geschichte

vom

Mit der Ablösesumme von 222 Millionen Euro für Super-Star Neymar hat Paris St. Germain alle bisherigen Transfer-Dimensionen im Fußball gesprengt.

svz.de von
erstellt am 03.Aug.2017 | 22:05 Uhr

Der vom FC Barcelona kommende Brasilianer löst Paul Pogba in der Liste der teuersten Fußballer ab. Der Franzose war im Vorjahr für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United gewechselt.

Die teuersten Transfers (Summen in Euro):

Namen Summe abgebender Verein aufnehmender Verein Jahr
Neymar 222 Mio FC Barcelona Paris St. Germain 2017
Paul Pogba 105 Mio Juventus Turin Manchester United 2016
Gareth Bale 94 Mio.* Tottenham Hotspur Real Madrid 2013
Cristiano Ronaldo 94 Mio. Manchester United Real Madrid 2009
Gonzalo Higuain 90 Mio. SSC Neapel Juventus Turin 2016
Romelo Lukaku 85 Mio. FC Everton Manchester United 2017
Neymar 83,5 Mio. FC Santos FC Barcelona 2013
Luis Suárez 81 Mio. FC Liverpool FC Barcelona 2014
James Rodríguez 80 Mio. AS Monaco Real Madrid 2014
Kevin De Bruyne 75 Mio. VfL Wolfsburg Manchester City 2015
Ángel di María 75 Mio. Real Madrid Manchester United 2014
Zinedine Zidane 73,5 Mio. Juventus Turin Real Madrid 2001
Zlatan Ibrahimovic 69,5 Mio. Inter Mailand FC Barcelona 2009

* andere Quellen nennen als Ablösesumme 100 Millionen Euro

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen