Ablösefrei : Dani Alves wechselt von Juve nach Paris

Dani Alves verteidigt künftig für Paris St. Germain.
Foto:
Dani Alves verteidigt künftig für Paris St. Germain.

Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Dani Alves wechselt von Juventus Turin zu Paris St. Germain. Der Rechtsverteidiger habe einen Zweijahresvertrag unterschrieben, teilte der französische Erstligist mit.

svz.de von
12. Juli 2017, 17:22 Uhr

Der 34 Jahre alte Alves ist ablösefrei. Zuletzt war auch über einen Wechsel des Abwehrspielers zu Manchester City spekuliert worden. Bei Juve spielte der Routinier nur in der Vorsaison und erreichte mit den Italienern das Champions-League-Finale. Zuvor stand Alves acht Jahre beim FC Barcelona unter Vertrag.

Mitteilung des Vereins

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen