Ex-Bundesliga-Profi : Balakow wird neuer Nationaltrainer Bulgariens

Übernimmt das Nationalteam seiner Heimat: Krassimir Balakow. dpa
Übernimmt das Nationalteam seiner Heimat: Krassimir Balakow. dpa

Der ehemalige Bundesliga-Profi Krassimir Balakow wird neuer Nationaltrainer Bulgariens. Der 53-Jährige werde am 7. Juni in der EM-Quali gegen Tschechien sein erstes Spiel bestreiten, teilte der bulgarische Fußballverband mit. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet.

svz.de von
14. Mai 2019, 15:49 Uhr

«Ich bin extrem glücklich, dass einer der größten Namen in der bulgarischen Sport-Geschichte einem langfristigen Vertrag als Nationaltrainer zugestimmt hat», sagte Bulgariens Verbandsboss Borislaw Michailow laut der Mitteilung.

Der frühere Spieler des VfB Stuttgart tritt die Nachfolge von Petar Hubtschew an und soll sein Heimatland zur ersten EM-Teilnahme seit 16 Jahren führen. Aktuell trainiert Balakow noch den bulgarischen Erstligisten FK Etar Weliko Tarnowo. Nach dem Saisonende wird Balakow dann das Nationalteam übernehmen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen