zur Navigation springen

Ehemaliger Nationalspieler : Abwehrspieler Wollscheid wechselt zum FC Metz

vom

Der frühere deutsche Nationalspieler Philipp Wollscheid spielt künftig für den französischen Erstligisten FC Metz. Der 28-Jährige unterzeichnete einen Dreijahresvertrag, wie sein neuer Arbeitgeber bestätigte.

svz.de von
erstellt am 31.Aug.2017 | 09:34 Uhr

Wollscheid stand zuletzt beim Premier-League-Club Stoke City unter Vertrag, war allerdings in der Vorsaison an den Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgeliehen. In Metz soll der Abwehrspieler künftig Simon Falette ersetzen, der zu Eintracht Frankfurt gewechselt ist. 2013 bestritt Wollscheid zwei Länderspiele für Deutschland.

Mitteilung FC Metz

Mitteilung Stoke City

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen