zur Navigation springen

Ausgemusterter Gomez will in Florenz bleiben

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

von
erstellt am 18.Mai.2014 | 18:44 Uhr

Der ausgemusterte Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat seinen Verbleib beim italienischen Erstligisten AC Florenz angekündigt. Der Stürmer sagte: „Ich will auf jeden Fall nächstes Jahr hier spielen, um zu zeigen, dass ich der Mannschaft helfen kann und den Grund zu liefern, warum mich der Verein im vergangenen Sommer verpflichtet hat.“ Gomez war nicht in das vorläufige WM-Aufgebot für Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) berufen worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen