Frauen-Fußball : Auch Wolfsburger Champions-League-Spiel nach Ungarn verlegt

von 22. Februar 2021, 12:42 Uhr

svz+ Logo
Trainer Stefan Lerch trifft mit den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in Ungarn auf den LSK Kvinner aus Norwegen.
Trainer Stefan Lerch trifft mit den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in Ungarn auf den LSK Kvinner aus Norwegen.

Wegen der Reisebeschränkungen der Corona-Zeit werden nun auch Spiele der Frauenfußball-Champions-League innerhalb Europas verlegt.

Wolfsburg | Der deutsche Meister VfL Wolfsburg wird sein Achtelfinal-Rückspiel gegen LSK Kvinner nicht in Norwegen, sondern in Ungarn austragen. Die UEFA verlegte die Partie am Mittwoch, 10. März, in das Gyirmoti Stadion in Györ. Das Hinspiel findet am Mittwoch, 3. März, wie geplant im Wolfsburger AOK Stadion statt. Das teilte der VfL mit. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite