Ein Angebot des medienhaus nord

Bundesliga Zu viel gefeiert: VfB wird für Ahamadas Übermut bestraft

Von dpa | 25.01.2023, 06:19 Uhr

Nach einer ungewöhnlichen Ampelkarte für Ahamada verpasst der VfB Stuttgart in der Nachspielzeit den Sieg in Hoffenheim. Einen Vorwurf wollte dem übermütigen Jungprofi aber niemand machen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche