Ein Angebot des medienhaus nord

Todesursache unklar Ex-Fußball-Nationalspieler Nigerias stirbt mit 31 Jahren

Von Alexander Barklage | 04.10.2019, 15:27 Uhr

Völlig unerwartet ist der ehemalige Fußballprofi Isaac Promise gestorben. Sein Verein ist bestürzt.

Noch am vergangenen Samstag stand er mit seinem Teamkollegen auf dem Spielfeld. Jetzt ist Isaac Promise im Alter von nur 31 Jahren gestorben. Das teilte sein Verein Austin Bold FC mit. Der ehemalige nigerianische Nationalspieler starb in seinem Apartment in Austin (US-Bundesstaat Texas), wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Zuletzt spielte er in der unterklassigen USL, am kommenden Samstag sollte er das letzte Saisonspiel für seinen Verein bestreiten. "Der größte Verlust, den ein Team erleiden kann, ist nicht auf der Anzeigetafel, es ist der Tod eines Mitspielers“, sagte Austins Club-Chef Bobby Epstein. "Im Namen des Vereins wünschen wir seiner Frau, seinen Kindern und seiner Familie Kraft und Frieden in dieser schweren Zeit."

"Der größte Verlust, den ein Team erleiden kann, ist nicht auf der Anzeigetafel, es ist der Tod eines Mitspielers", sagte Epstein. "Im Namen des Vereins wünschen wir seiner Frau, seinen Kindern und seiner Familie Kraft und Frieden in dieser schweren Zeit."

Silber bei den Olympischen Spielen 2008 mit Nigeria

Mit der U23-Nationalmannschaft Nigerias holte Isaac, der Kapitän des Teams war, bei den Olympischen Spielen 2008 die Silbermedaille. Im Finale unterlag sein Team Lionel Messi und Argentinien mit 0:1. Für die nigerianische A-Nationalmannschaft lief er dreimal auf.

Isaac war zwischen 2005 und 2017 bei sieben Vereinen in der Türkei unter Vertrag und erzielte in der Süper Lig 79 Tore. Eine halbe Saison seiner Laufbahn spielte er in Saudi-Arabien. Anfang dieses Jahres wechselte er nach Texas.