Bundesliga : Arminia-Trainer fordert: Konzentriert aus Halbzeit kommen

von 20. März 2021, 05:01 Uhr

svz+ Logo
Ärgert sich über das Gegentor: Bielefelds Trainer Frank Kramer.
Ärgert sich über das Gegentor: Bielefelds Trainer Frank Kramer.

Die Defensive von Arminia Bielefeld stand gegen RB Leipzig sehr stabil. Aber schon wieder gab es ein Gegentor direkt nach der Pause.

Bielefeld | Arminia Bielefelds Fußball-Trainer Frank Kramer will mit seinem Team daran arbeiten, Gegentore direkt nach der Halbzeitpause zu verhindern. „Das müssen wir uns nochmal genauer zu Gemüte führen“, sagte der Coach nach der 0:1-Niederlage im Bundesliga-Heimspiel gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig. Marcel Sabitzer hatte für die Sachsen in der 46. Minu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite