1. Runde DFB-Pokal : Absteiger Düsseldorf müht sich zu Sieg in Ingolstadt

svz+ Logo
Düsseldorfs Matchwinner Thomas Pledl.

Fortuna Düsseldorf ist nach einem Geduldsspiel in Ingolstadt in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
12. September 2020, 20:36 Uhr

Ingolstadt | Der Bundesliga-Absteiger gewann mit 1:0 (0:0) beim Fußball-Drittligisten. Der frühere FCI-Profi Thomas Pledl markierte im zuschauerleeren Ingolstädter Sportpark mit seinem Joker-Treffer in der 80. Min...

odaIlsngtt | Dre ntisAgir-sedBbelaeug wengna itm :10 :(00) emib DttleurbiiFnaßls-.lgit

eDr errühfe iIfrCFoP- saThmo lPled erieakrmt im crneeerseauuhzl äslnotteIrgd arpSpkrto tim smeine rrffoJeT-erek ni dre 80. Mtuein asd Strioeg frü den neivtoaFr mov .Rehni

Die lreoesüdsrfD nvo errniTa Uwe rRelös nrwae eübr die gaeetsm leizeiSpt sda ierketva Team und nrud lrieadm so tfo am Blal iew eid esecantcästhwzrhge zSaehncr. engeG rtdlizipisenie dnu fatepr näekmdpef sreegbatG aber nnefad sie umka nei eDnoumrmkhc orv emd r.To

ürF eid ishndEcugnet rgtose nnda leld,P rde orv tug menei hJar von onttgdsIal acnh desfsoülDr eecswgtelh wra. Der rmeSürt teeerwrevt niee Vrgoeal dse leefnlbsa einenweecetlhgs kaJob oioPrtkwis mi raSatmfur tkeird dun tfra in ide kzeur .ekEc

Dei Ilngttärosde nov Chcoa somTa Ol,ra dei ieen rleipogh tireeugVbnro mit nteceihl lslnnisairanTäfuge dnu cahu ovnsepiti nao-noCleFlär tehnri hcsi thant,e nketonn adaurf ithnc erhm rwtenton.a Der uoFks erd rnrbbyeaeO ehtticr cshi nun uaf ied igaL, ow cahn mde in erd sonroaVsi nkapp seesatvpnr gsfutieA nie aypHp dEn ognfle o.lls

zur Startseite