Team bereits unter Quarantäne : Zweiter Corona-Fall bei Hannover 96: Auch Braunschweig betroffen?

von 12. März 2020, 16:52 Uhr

svz+ Logo
Die Hannover 96 Spieler Cedric Teuchert (l) und Jannes Horn verlassen am Dienstag die HDI-Arena.
Die Hannover 96 Spieler Cedric Teuchert (l) und Jannes Horn verlassen am Dienstag die HDI-Arena.

Hannover 96 vermeldet einen zweiten Corona-Fall. Das Team steht unter Quarantäne, die nächsten Spiele sollen ausfallen.

Hannover/Braunschweig | Bei Hannover 96 ist ein zweiter Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Einen Tag nach dem Abwehrspieler Timo Hübers als erstem Fall im deutschen Profifußball gab der Verein am Donnerstag eine Infizierung des 23 Jahre alten Linksverteidigers Jannes Horn bekannt. Als Konsequenz daraus stehen alle Spieler des Profikaders für die nächsten 14...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite