Gesucht und gefunden wie bei Tinder : Warum es zwischen Borussia Dortmund und Lucien Favre einfach passt

von 25. Oktober 2018, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Es passt einfach zwischen Borussia Dortmund und Lucien Favre: It's a match! Foto: Fotomontage/imago/De Fodi/Marius Becker/Screenshot Tinder
Es passt einfach zwischen Borussia Dortmund und Lucien Favre: It's a match! Foto: Fotomontage/imago/De Fodi/Marius Becker/Screenshot Tinder

Borussia Dortmund und Trainer Lucien Favre haben sich gesucht und gefunden: It's a match!

Dortmund | Ganz viel Liebe durchströmte am späten Mittwochabend den Signal Iduna Park in Dortmund. Noch Minuten nach dem Schlusspfiff ließen sich die Borussia-Profis vor der mächtigen Südtribüne von den Fans für ihren neuesten Coup ausgelassen feiern. Der Angriffswirbel des BVB war über das Abwehrbollwerk von Atlético Madrid mit 4:0 (1:0) hinweggefegt. "Wir habe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite