Entschuldigung auf Twitter : Während Übertragung des Topspiels: TV-Sender Sky zeigt Werbung

Sky unterlief während der Übertragung des Spitzenspiels am Samstagabend ein Fehler. Viele Zuschauer beschwerten sich.
Sky unterlief während der Übertragung des Spitzenspiels am Samstagabend ein Fehler. Viele Zuschauer beschwerten sich.

Der TV-Sender erklärte auf Twitter den Grund für die Unterbrechung.

svz.de von
10. November 2018, 21:26 Uhr

Dortmund | Ausgerechnet beim Top-Spiel zwischen dem BVB und Bayern München zeigte TV-Sender Sky mitten in der zweiten Halbzeit einen Werbespot. Gerade als Bayerns Abwehrspieler Mats Hummels ausgewechselt wurde, wurde auf einmal Werbung für einen Rasierer eingespielt. Mehr als 20 Sekunden Unterbrechung im Spitzenspiel.

Weiterlesen: Spektakuläres Spiel: BVB baut Tabellenführung nach Sieg gegen Bayern aus

Während der Werbung wurden außerdem noch Ergebnisse eingeblendet. Und zwar die vom vergangenen Spieltag.

Entschuldigung des TV-Senders

Noch während der Übertragung klärte Sky auf: Ein technischer Fehler war der Grund für die Werbeunterbrechung. Dafür entschuldigte sich der Sender direkt bei den Fans, die sich bereits auf Twitter stark über die Unterbrechung aufregten.

Glück für die Zuschauer: Den Ausgleichstreffer von Marco Reus, der in der 67. Minute fiel, wurde ohne Werbeunterbrechung gesendet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen