Vorfall auf Fan-Tribüne : Strafe für HSV-Profi Toni Leistner fällt doch milder aus

von 24. September 2020, 19:13 Uhr

svz+ Logo
HSV-Profi Toni Leistner war für fünf Spiele, von denen drei direkt zu verbüßen gewesen wären und zwei bis zum 18. September 2021 zur Bewährung ausgesetzt waren, gesperrt worden.
HSV-Profi Toni Leistner war für fünf Spiele, von denen drei direkt zu verbüßen gewesen wären und zwei bis zum 18. September 2021 zur Bewährung ausgesetzt waren, gesperrt worden.

HSV-Profi Toni Leistner ist nicht mehr für fünf Spiele gesperrt, auch seine Geldstrafe wird herabgesetzt.

Frankfurt/Hamburg | Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat die Sperre für Toni Leistner vom Hamburger SV geändert. Der Profi des Zweitligisten muss wegen einer Tätlichkeit gegen einen Zuschauer nach vorangegangener sportwidriger Handlung sowie eines Verstoßes gegen das DFB/DFL-Hygienekonzept vier Partien – jeweils zwei in der Meisterschaft und im DFB-Pokal – z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite