Von Neunkirchen bis Homburg : Nach Aufstieg von Union Berlin: Erinnern Sie sich an diese Bundesligaclubs?

von 28. Mai 2019, 11:25 Uhr

svz+ Logo
Tasmania Berlin (links) und der SSV Ulm schrieben besondere Bundesliga-Geschichten.
Tasmania Berlin (links) und der SSV Ulm schrieben besondere Bundesliga-Geschichten.

Union Berlin ist nach dem Relegationserfolg über den VfB Stuttgart der 56. Club, der in der Bundesliga antreten wird.

Berlin | Die Freude an der Alten Försterei war schier grenzenlos, als Schiedsrichter Christian Dingert die Partie zwischen Union Berlin und dem VfB Stuttgart am Montagabend abpfiff. Der Hauptstadtverein ist nach dem 0:0 im Rückspiel (Hinspiel: 2:2) in die Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Zum ersten Mal überhaupt kickt Union in der höchsten deutschen Spielklass...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite