Champions League : Titelverteidiger Chelsea und Man United im CL-Achtelfinale

von 23. November 2021, 23:07 Uhr

svz+ Logo
Der Portugiese macht den Unterschied: Cristiano Ronaldo (M) von Manchester United am Ball.
1 von 3
Der Portugiese macht den Unterschied: Cristiano Ronaldo (M) von Manchester United am Ball.

Der FC Chelsea hat in der Champions League gegen Juventus Turin ein Ausrufezeichen gesetzt. Auch Manchester United qualifiziert sich für das Achtelfinale. Zittern muss dagegen der FC Barcelona.

London | Titelverteidiger FC Chelsea und Manchester United haben vorzeitig das Achtelfinale der Fußball-Champions-League erreicht. Die Londoner gewannen am Dienstagabend das Spitzenspiel der Gruppe H gegen das bereits qualifizierte Juventus Turin mit 4:0 (1:0). Trevoh Chalobah (25. Minute), Reece James (56.), Callum Hudson-Odoi (58.) und der eingewechse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite