Nach Vorfall in Rheinland-Pfalz : Tatort Fußballplatz: Immer wieder Abbrüche und Gewalt in Amateurligen

von 22. August 2019, 12:31 Uhr

svz+ Logo
Im deutschen Amateurfußball sind die Spielabbrüche in der vergangenen Saison angestiegen.
Im deutschen Amateurfußball sind die Spielabbrüche in der vergangenen Saison angestiegen.

Immer wieder werden Fußballspiele in Amateurligen abgebrochen. Oftmals stehen die Unparteiischen dabei im Fokus.

Hamburg | Regelmäßig sorgen Freizeit-Fußballer in Deutschland für Schlagzeilen: Es gibt Spielabbrüche, Gewalt gegen Schiedsrichter oder Schlägereien auf oder neben dem Spielfeld. Am vergangenen Wochenende wurde in Rheinland-Pfalz ein Kreispokalspiel während des Elfmeterschießens abgebrochen, weil sich Anwohner über den Lärm am späten Abend beschwerten, das Ordn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite