Erster Einsatz im DFB-Pokal : Stephanie Baczyk wird die erste Kommentatorin bei der "Sportschau"

Sportreporterin Stephanie Baczyk wird in der neuen Bundesliga-Saison für die 'Sportschau' kommentieren.
Sportreporterin Stephanie Baczyk wird in der neuen Bundesliga-Saison für die "Sportschau" kommentieren.

Die 32-jährige Hannoveranerin Stephanie Baczyk überzeugte als Kommentatorin bei der vergangenen Frauen-Fußball-WM.

von
22. Juli 2019, 11:25 Uhr

Berlin | Stephanie Baczyk ist die erste Frau im Kommentatoren-Team der "Sportschau" für die Fußball-Bundesliga. Die 32 Jahre alte Sportreporterin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) hat ihren ersten Einsatz für die ARD-Sendung im DFB-Pokal am zweiten August-Wochenende.

"Stephanie Baczyk hat ihren Sachverstand und ihr Können als Kommentatorin gerade erst bei der Frauenfußball-WM eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Jetzt kommt sie in der Bundesliga-Sportschau der ARD zum Zug, das ist eine gute Nachricht für alle Fußball-Fans", sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky in einer Mitteilung.

Zum Thema: Bundesliga im TV: Wo läuft was in der neuen Saison?

"Da geht ein Kindheitstraum in Erfüllung. Ich freue mich wahnsinnig auf diese Aufgabe", sagte die 32-Jährige am Sonntag.

Baczyk kommentierte auch schon bei der Frauen-EM und WM

Baczyk kommentierte bei der Frauen-Fußballweltmeisterschaft diverse internationale Begegnungen, darunter das Viertelfinale zwischen den Niederlanden und Italien. In der Vorrunde begleitete sie zudem das dritte Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Südafrika (4:0) in Montpellier.

Für die ARD-Sportschau war Baczyk unter anderem auch schon bei der Frauen-EM 2017 und der Frauen-WM 2015 im Einsatz. Die gebürtige Hannoveranerin studierte Sozialwissenschaften in Köln und Kultur- und Medienmanagement in Hamburg, sie volontierte bei Antenne Niedersachsen in Bremen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen