Neuer TV-Experte : Sport1-Doppelpass: Effenberg für Strunz

Stefan Effenberg wird neuer Experte bei Sport1. Foto: dpa
Stefan Effenberg wird neuer Experte bei Sport1. Foto: dpa

Die Talkrunde "Doppelpass" bei Sport1 bekommt mit dem "Tiger" einen neuen Experten. Der freut sich auf die neue Aufgabe.

svz.de von
12. August 2018, 15:15 Uhr

München | Stefan Effenberg steigt zur neuen Saison als Experte bei der Fußball-Talkrunde "Doppelpass" im TV-Sender Sport1 ein. Der ehemalige Nationalspieler löst Thomas Strunz ab, der nach sieben Jahren aufhört. "In dieser Runde muss man auch mal anecken, unbequeme Wahrheiten aussprechen, offen und ehrlich zur Sache gehen können – genau mein Ding", wird der 50-Jährige Effenberg in einer Mitteilung des TV-Senders zitiert. Weitere feste Experten beim "Doppelpass" sind Marcel Reif und Reinhold Beckmann. Moderator bleibt Thomas Helmer, mit dem Effenberg beim FC Bayern München und in der Nationalmannschaft zusammen spielte.

Stefan Effenbergs Karriere in Bildern



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen