Erinnerungen an Eriksen : Spielabbruch in Dänemark - Fußballprofi kollabiert

von 11. September 2021, 17:44 Uhr

svz+ Logo
Bei der EM war in Kopenhagen der Däne Christian Eriksen zusammengebrochen.
Bei der EM war in Kopenhagen der Däne Christian Eriksen zusammengebrochen.

Drei Monate nach dem dramatischen Zusammenbruch von Nationalspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM ist in Dänemark erneut ein Fußballspieler auf dem Platz kollabiert.

Kopenhagen | Der 22 Jahre alte Stürmer von Gastgeber Vendsyssel FF, Wessam Abou Ali, fiel in der Zweitliga-Partie gegen Lyngby nach einer knappen Stunde Spielzeit plötzlich zu Boden. Kurz danach wurde nach einem Defibrillator gerufen, wie die Nachrichtenagentur Ritzau berichtete. Wie damals bei Eriksen bildeten Spieler einen Ring um Abou Ali, während er behande...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite