Ärger um Tätlichkeit : Zwei Spiele Sperre für spanischen Schiri nach Nackenschlag gegen Spieler

von 24. April 2019, 16:45 Uhr

svz+ Logo
Javier Alberola Rojas gab im August 2017 sein Debüt als Schiedsrichter in der ersten spanischen Liga.
Javier Alberola Rojas gab im August 2017 sein Debüt als Schiedsrichter in der ersten spanischen Liga.

Ein Schiedsrichter hat in Spanien für den Aufreger des Spieltags gesorgt.

Eibar | In der spanischen Liga hat es eine Entscheidung gegeben, die es so erst selten im Profi-Fußball gab. Ein Schiedsrichter wurde aufgrund einer Tätlichkeit gegen einen Spieler für zwei Partien gesperrt. Im Video: Schiri packt Morata in den Nacken Der Hintergrund: Am Samstag musste sich der SD Eibar Altético Madrid mit 0:1 geschlagen geben. Doch nac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite