Fußball-Weltmeisterschaft : Skurriler FIFA-Plan: WM-Rhythmus bewegt die Fußball-Welt

von 11. September 2021, 07:58 Uhr

svz+ Logo
Droht im Falle einer zweijährigen Fußball-WM mit einem europäischen Boykott: UEFA-Boss Aleksander Ceferin.
Droht im Falle einer zweijährigen Fußball-WM mit einem europäischen Boykott: UEFA-Boss Aleksander Ceferin.

Die WM im Zweijahresrhythmus - kann das gutgehen? FIFA-Direktor Arsène Wenger und etliche Ex-Stars preisen die Idee und betonen die Vorteile. Mehr Spiele soll es nicht geben. Funktioniert der Vergleich mit anderen Sportarten?

Zürich | Der WM-Rhythmus entzweit die Fußball-Welt. Der Weltverband FIFA drängt auf eine tiefgreifende Reform und die Abkehr vom Vierjahresrhythmus. Die Europäische Fußball-Union UEFA und deren Verbündete üben massive Kritik. Der Streit scheint jetzt schon so festgefahren, dass es am Ende in jedem Fall einen Verlierer geben wird. Wie sieht der Reformplan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite