Champions League : Schwacher VfL Wolfsburg rettet in Lille Punkt in Unterzahl

von 14. September 2021, 23:35 Uhr

svz+ Logo
Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg (r) kann sich im Kampf um den Ball nicht gegen Burak Yilmaz vom OSC Lille durchsetzen.
Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg (r) kann sich im Kampf um den Ball nicht gegen Burak Yilmaz vom OSC Lille durchsetzen.

Schwaches Spiel, akzeptables Resultat: Bei ihrer Rückkehr in die Champions League nach fünf Jahren holt der VfL Wolfsburg einen glücklichen Punkt bei OSC Lille. Von der Souveränität aus der Fußball-Bundesliga war fast nichts zu sehen.

Villeneuve-d'Ascq | Nach dem Schlusspfiff fielen sich die Spieler des VfL Wolfsburg erleichtert in die Arme. Gegner OSC Lille wurde vom Video-Schiedsrichter ein Tor aberkannt und in der siebten Minute der Nachspielzeit auch noch einen Elfmeter. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga holte am Dienstagabend zum Auftakt der neuen Champions-League-Saison ein glückliche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite