Bundesliga : Schmadtke schreibt Leipzig nicht ab: „Halte ich für Quatsch“

von 12. September 2021, 12:13 Uhr

svz+ Logo
Hat RB Leipzig trotz eines durchwachsenen Startes noch auf der Meisterrechnung: Wolfsburg-Sportdirektor Jörg Schmadtke.
Hat RB Leipzig trotz eines durchwachsenen Startes noch auf der Meisterrechnung: Wolfsburg-Sportdirektor Jörg Schmadtke.

Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke von Tabellenführer VfL Wolfsburg hat den Bundesliga-Rivalen RB Leipzig im Rennen um die deutsche Meisterschaft noch lange nicht abgeschrieben.

Wolfsburg | „Leipzig ist nicht gut gestartet. Aber das ist eine Top-Mannschaft“, sagte der 57-Jährige in der TV-Sendung „Doppelpass“ von Sport1. „Man muss dem Ganzen auch ein bisschen Zeit geben. Da kommt ein neuer Trainer, der neue Ideen mitbringt. Und durch die Europameisterschaft haben sich viele Prozesse verlangsamt, weil einige Spieler in der Vorbereitung ni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite